Einwandiger Schornstein

Für die Sanierung von bestehenden, gemauerten Schornsteinen empfehlen wir einwandige Edelstahlrohre oder Abgassysteme aus Polypropylen (PP), die dank ihrer modularen Bauweise schnell und einfach in den Kamin eingezogen werden können. Je nach verwendetem Brennstoff und Betriebsart der Feuerstätte oder des Ofens sind verschiedene Ausführungen erhältlich.

TEC-EW-CLASSIC

Einwandiger Edelstahlschornstein für die Sanierung (Querschnittsverminderung) gemauerter Schornsteine bei der Umstellung auf eine moderne Feuerstätte. Das Abgassystem kann auch als Verbindungsleitung vom Heizkessel zum Schornstein verwendet werden. Anwendung findet das System in Kombination mit Öl-, Gas- oder Festbrennstoff-Feuerstätten im Unterdruckbetrieb und hält Abgastemperaturen bis zu 600 °C stand. TEC-EW-Classic ist in Durchmessern von 80 bis 600 mm erhältlich.

Downloads


TEC-EW-HIGH

Bis 200 Pa druckdichter, einwandiger Edelstahlschornstein für die Schornsteinsanierung oder als Verbindungsleitung vom Brennwertgerät zum Schornstein. TEC-EW-HIGH ist für die Anbindung an moderne Öl- und Gas-Brennwertfeuerstätten mit Abgastemperaturen von bis zu 120 °C geeignet und in Durchmessern von 80 bis 600 mm verfügbar.

Downloads


TEC-EW-COMPLETE

Bis 5000 Pa druckdichter, einwandiger Edelstahlschornstein für die Schornsteinsanierung oder zum Einsatz als Verbindungsleitung von der Feuerstätte zum Kessel. Dieses universell einsetzbare Abgassystem verfügt statt einer eingelegten Dichtung über eine konische Verbindungstechnik. Es kann in Kombination mit Öl-, Gas- oder Festbrennstoff-Feuerstätten, Blockheizkraftwerken oder auch Notstromaggregaten mit Abgastemperaturen bis 600 °C verwendet werden. Dieses Abgassystem wird in Durchmessern von 80 bis 600 mm produziert.

Downloads


TEC-FLEX

Die flexiblen Rohre des Systems TEC-FLEX sind eine ideale Alternative zum System TEC-EW-CLASSIC wenn es darum geht, eine Modernisierung von Schornsteinen mit Versatz vorzunehmen. Das flexible Abgassystem ist für alle Öl-, Gas- oder Festbrennstoff-Feuerstätten im Unterdruckbetrieb mit Abgastemperaturen von bis zu 600 °C geeignet und in Durchmessern von 80 bis 250 mm verfügbar.

Downloads


TEC-FLEX-HIGH

Alternativ zu den druckdichten Systemelementen TEC-FLEX empfiehlt sich bei der Sanierung von gemauerten Kaminen mit Versatz der Einsatz des flexiblen Abgassystems TEC-FLEX-HIGH. Diese eignen sich ebenso wie TEC-FLEX-HIGH für die Anbindung an Öl- und Gas-Brennwertfeuerstätten mit Abgastemperaturen von bis zu 120 °C geeignet. Erhältliche Durchmesser von 80 bis 250 mm.

Downloads


TEC-PPS

Druckdichtes Abgassystem aus Kunststoff (Polypropylen) für Brennwertgeräte und Blockheizkraftwerke mit Abgastemperaturen bis 120°C, das bei Schachtmontage in Kombination mit der konzentrischen Verbindungsleitung TEC-LAS-PP-VL auch für einen raumluftunabhängigen Betrieb verwendet werden kann. TEC-PPS ist in Durchmessern von 60 bis 250 mm erhältlich.

Downloads


TEC-PPS-FLEX

Alternativ zu TEC-PPS einsetzbares druckdichtes Abgassystem aus Kunststoff (Polypropylen) für die Montage in Schornsteinen mit Versatz. TEC-PPS-FLEX wird  in den Durchmessern 60 bis 160 mm produziert.

Downloads